Hospitanz für Verwaltungsbedienstete

Hospitanz

Durch den europäischen Integrationsprozess sind neue Anforderungen an die inner- bzw. unterstaatlichen Verwaltungen entstanden. Auch für Kommunen wird es immer wichtiger, sich in europabezogenen Themengebieten auszukennen und hier Kompetenzen aufzubauen. In einer modernen Kommunalverwaltung ist es erforderlich, fit für Europa zu werden und die Europafähigkeit zu stärken. 
 

Zahlreiche Kommunen haben sich bereits auf diese neuen Anforderungen eingestellt. Hierzu wurde Personal mit der Koordination der europäischen und internationalen Angelegenheiten betraut bzw. eine eigene Europaabteilung eingerichtet. Alternativ wurde der Aufbau von "europapolitischem Know-How" der Abteilung für Wirtschaftsförderung übertragen, da die EU-Aktivitäten und die internationalen Kooperationen einer Kommune häufig mit der Strategieentwicklung im Bereich des regionalen Stadtmarketings und der Wirtschaftsförderung Berührungspunkte aufweisen.

 

Um einen weiteren Beitrag zur Stärkung der Europafähigkeit zu leisten, bietet das Europabüro der baden-württembergischen Kommunen Verwaltungsbediensteten und Europabeauftragten aus baden-württembergischen Städten, Gemeinden und Landkreisen an, eine Hospitanz im Europabüro zu absolvieren. Dabei wird den Hospitantinnen und Hospitanten die Möglichkeit gegeben, die kommunale Interessenvertretung durch das Europabüro in Brüssel hautnah mitzuerleben und so das Zusammenspiel der europäischen Institutionen besser zu verstehen. Daneben bietet sich die Gelegenheit, sich mit Kolleginnen und Kollegen anderer europäischer Verbindungsbüros und Kommunalvertretungen auszutauschen und an verschiedenen Fachveranstaltungen und Konferenzen in Brüssel teilzunehmen. Denkbar ist aber auch, dass sich die Hospitantinnen und Hospitanten mit einem bestimmtem Thema etwas eingehender beschäftigen (z.B. EU-Förderprogramme, ein bestimmtes EU-Politikfeld oder Partnersuche). Ziel ist es, sich die gemachten Erfahrungen zu Nutze zu machen und die gewonnenen Erkenntnisse zu Hause umzusetzen. Dauer und Zeitpunkt dieses Kurzpraktikums können in Absprache mit dem Europabüro flexibel vereinbart werden. Ebenso ist das Europabüro bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich. Für weitere Auskünfte steht das Europabüro gerne zur Verfügung.

Gemeindetag Baden-Württemberg Städtetag Baden-Württemberg Landkreistag Baden-Württemberg